Haines Junction und Kathleen Lake

04.06.2007: Von Lake Creek über Haines Junction zum Kathleen Lake (230 km)

Der Alaska Highway verläuft weiter am Westufer des Kluane Lake entlang mit einigen schönen Haltepunkten. Zu unserer Reisezeit schwammen noch große Eisschollen auf dem See. Der Highway besteht allerdings nur aus einer festgefahrenen Schotterschicht mit riesigen Schlaglöchern. Besonders wenn einem einer der großen Trucks entgegenkommt, wird es interessant und man versinkt in einer Staubwolke (s. Fotos).

Erwähnenswert ist noch das Sheep Mountain Info Center am Anfang des Sees mit Infos zur Tier- und Pflanzenwelt.

Kurz vor Haines Junction erreicht der Alaska Highway seinen höchsten Punkt und bietet in diesem Abschnitt schöne Ausblicke auf die Kluane Berge.

Der Streckenabschnitt ab Burwash Landing durch die Nordausläufer der St. Elias Mountains am Rande des Kluane Nationalparks (UNESCO-Weltkulturerbe) gehört zu den schönsten des Alaska Highways. Am Boutillier Summit (Passhöhe, mit 1003 m höchster Punkt zwischen Whitehorse und Fairbanks), überblickt man den größten See des Yukon Territory.

Auf dem Alaska Highway trifft man vor Haines Junction und hinter dem riesigen Kluane Lake, auf eine unscheinbare Abzweigung, die über nur 2 km in die alte Goldgräbersiedlung und heutige Ghosttown (zwei Dutzend verlassener Blockhäuser) Silver City führt. Deren im Wind klappernde Türen und quietschende glaslose Fenster darf man nicht auslassen. Links hinter der Brücke über den Slim River steht direkt am Anfang des Sees ein Informationszentrum der Park-Ranger.

Die Haines Road endet schließlich in Haines Junction. Hier gibt es neben Tankstellen und Lebensmittelladen ein großes Visitor Center des Kluane National Parks. Im Visitor Center gibt es einen sehr guten Film über den Nationalpark, der das größte zusammenhängende Gletscherfeld außerhalb der Polarregion beherbergt. Für einen kleinen Spaziergang bietet sich der Dezadeash River Trail an (4 mi, ca. 1 Std.), der am Campground unterhalb des Visitor Centers beginnt.


Ü = Campground am Kathleen Lake

in ruhiger, wunderschöner Lage; es ist der einzige Campground innerhalb des Kluane NP; Preis: 10 CAN$), schöner Platz im Wald, Fußweg zum See

Der Rush im Yukon