Shoppen und Kofferstopfen

War das ein Spiel - obwohl verloren. Dennoch war die Atmosphäre einfach unbeschreiblich. Als es langsam dunkler wurde, erstrahlte die Skyline von Seattle im Hintergrund immer heller - puuh.

Aber keine Müdigkeit vorschützen: Auf in den Kampf - heute wird eingekauft!

Wir fahren vom Campground runter auf den Highway Richtung Norden. Unser Zwischenziel ist das Premier Outlet Center beim Tulalip Resort. Wir kommen recht früh an, so dass die Sonne uns noch nicht wegbrennen kann. Schnell eingeparkt und dann rein.

Mit der Zeit hören wir immer mehr deutsche Stimmen ;-) - hier sind wir also richtig.

Nach 4 Stunden und einer "Maniküre" sind wir geschafft und machen uns auf den Weg zu unserem letzten Übernachtungsplatz kurz vor der kanadischen Grenze: Birch Bay Campground

Der Campground ist recht voll, da dieses Wochenende ein längeres in den USA ist - und somit viele Familien sich auf den Weg ins Grüne gemacht haben. Außerdem ist das Wetter total schön, so dass viele Leute das lange Wochenende beim Campen genießen wollen. Wir haben aber zum Glück rechtzeitig vorgebucht und können beruhigt zu unserem Platz (mit Meerblick !) fahren.

Am Platz angekommen packen wir schnell unsere Koffer (zum Glück können wir alles recht gut verstauen - wenn die Koffer auch ein wenig "propper" sind) und machen das Wohnmobil bereit zur Rückgabe (fegen und spülen ist angesagt), bevor wir das letzte Feuer anzünden und unseren Lachs mit Kartoffeln grillen - mmmmhhhhh.
Zur guter letzt verbrennen wir unseren Feuerstock (bereits eine Tradition) und genießen den Sonnenuntergang.

Wir sind bereit für die Rückreise.

Einkaufen und packen